Qualifikation Dr. med. Frank Schönherr

Operative Schwerpunkte:

  • Operation des  Grauen Stares mit Linsenimplantation
  • Premium-Intraocular Versorgung im Rahmen der GKV (Zuzahlung)
  • kleine Lidchirurgie
  • intravitreale operative Medikamenteneinbringung (IVOM) bei bestimmten Netzhauterkrankungen


Ausbildung:

  • 1979 Abitur am Wilhelmsgymnasium Kassel
  • 1979 - 1985 Studium der Humanmedizin an der Justus-Liebig-Universität  Gießen
  • 1985 – 1986 Studium der Humanmedizin an der Philipps Universität  Marburg
  • 1986 Approbation als Arzt
  • 1986 - 1991 Assistenz-Augenazt in der Augenklinik des Klinikum Kassel unter Herrn Prof. Dr. med. Aust
  • 1990 Verleihung des Doktortitels der Medizin
  • 1991 Anerkennung als Facharzt für Augenheilkunde


Entwicklung der Praxis:

  • 1991 Übernahme der Praxis von Dr. Becker / Kassel und Umzug nach Lohfelden
  • 1999 Gründung des Augen-Chirurgie-Zentrums in Baunatal
  • 2007 Zertifizierung der Praxis und des OP´s nach DIN EN ISO 9001-2008


Mitgliedschaften:

  • Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG)
  • Berufsverband der Augenärzte Deutschlands (BVA)
  • Deutsche Gesellschaft für intraoculare Linsen- und refraktive Chirurgie (DGII)
  • Bund Deutscher Ophthalmochirurgen (BDOC)
  • European Society of Cataract and Refractive Surgeons (ESCRS)
  • Verband von operativ und anästhesiologisch Tätigen niedergelassenen Ärzten in Deutschland (LAOH)
  • Deutsche Gesellschaft für ästhetische Botulinumtoxin-Therapie e. V.


Partnerschaften mit anderen Praxen/Kliniken:
  •  Borken / Ulf Gottschalk